Kundenhaus ALTENBERGER

Zurück zu den Suchergebnissen
ab 275.000 € Preis für Ausbauhaus 153,47m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Bewährte Form, zeitgemäße Umsetzung

Klassische Holzhaus-Architektur mit behutsamer Anpassung an heutige Wohnvorstellungen: Das klappt bei diesem frei geplanten Einfamilienhaus ganz gut, wobei interessante Überraschungen auf der technischen Seite auszumachen sind.

Zugegeben, mit seinen kompakten Außen- abmessungen, dem steilen Satteldach (35 Grad) und dem hohen Kniestock (136 cm) bewegt sich dieser Entwurf im Rahmen bewährter Einfamilienhaus-Architektur. Nur der schmale Erker mit dem breiten, zweigeschossigen Glaselement (Holz/Alu) signalisiert, dass eine behutsame Aktualisierung vorgenommen wurde. Auch die großflächige Photovoltaik ist ein optischer Hinweis, dass sich hier mehr tut als auf den ersten Blick erkennbar ist. Und in der Tat, die ‚Bonbons’ sind erst bei einem Blick hinter die Kulissen erkennbar. Markant natürlich zuerst einmal die Holzkonstruktion. Für Kenner keine Überraschung, denn es handelt sich um eine Twinligna-Bauweise der Firma Sonnleitner Holzbauwerke. Der Holzhausspezialist aus dem niederbayerischen Ortenburg verwendet eine doppelwandige Massivholzblockbauweise, diffusionsoffen und mit Holzfaserdämmung im Tragwerk bestückt. Außen abgeschlossen mit Massivholzbohlen aus Lärche, innen (auf Wunsch) verputzt. Eine patentierte Konstruktion, ökologisch durchdacht, die viel Gestaltungsfreiraum ermöglicht.  

Bei ca. 153 m2 Gesamtwohnfläche wurde die Raumaufteilung auf eine dreiköpfige Familie abgestimmt. Das beinhaltet großzügige Lösungen, z. B. im Eingangsbereich (Diele ca. 21 m2) oder bei der Galerie mit der offenen Decke über dem Essbereich. Letzterer öffnet sich dem Garten hin und bildet das Mittelstück des offenen Wohnbereichs. Das Glaselement mit Wintergarten-Charakter sorgt natürlich auch auf der zweiten Ebene für ein attraktives Wohnfeeling! Das EG ist weitgehend offen gestaltet, das Ambiente wird bestimmt durch die hellen Putzflächen, die sichtbare Balkendecke und den Blick bis zum First im OG mit dem Sichtdachstuhl. Eine feine Abstimmung zwischen konstruktiven Elementen (Holz) und weißen Oberflächen (Putz)!
Offen geht es auch auf der zweiten Wohnebene zu, die man über eine geradläufige Treppe in Buche erreicht. Der sichtbare Dachstuhl prägt hier das Geschehen, französische Balkone, die Belichtung der Ankleide über ein Dachflächenfenster sowie die Kniestockhöhe machen deutlich, dass bei allen formalen Überlegungen auch der Funktionswert stimmt! Der Energiestandard wird mit KfW 55 angegeben, Pelletheizung, Photovoltaik und eine Solaranlage sind die wichtigsten Bestandteile der Haustechnik. Die Wärmeabgabe erfolgt über eine Fußbodenheizung, (optisch) störende Heizkörper treten somit nicht in Erscheinung. Positiv für die Optik mit dem Echtholz-Fertigparkettboden.



Hausname Kundenhaus ALTENBERGER
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Etagen 2
Bauweise Holzfertigbau
Dachform Satteldach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 11,50 x 8,50 m
Wohnfläche (gesamt) 153,47m²
Wohnfläche EG 86,40m²
Wohnfläche 1.OG 67,07m²
ALTENBERGER / Grundriss EG

ALTENBERGER / Grundriss EG

ALTENBERGER / Grundriss OG

ALTENBERGER / Grundriss OG

ALTENBERGER / Grundriss UG

ALTENBERGER / Grundriss UG

Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,145 W/m²a
U-Wert Dach i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,15 W/m²a
Energiestandard KfW 55 i Beim KfW-Effizienzhaus 55 handelt es sich um einen Förderstandard für Neubauten. Die Häuser dürfen maximal 55 Prozent des Primärenergiebedarfs benötigen, der laut EnEV bis Ende 2015 für einen Neubau vorgeschrieben war. Es gibt außerdem Vorgaben für den maximal zulässigen Transmissionswärmeverlust.
Primärenergie­bedarf 23 kWh/m²a
Plusenergiehaus auch als Plusenergiehaus verfügbar

Haustechnik

  • Pelletheizung
  • Photovoltaik mit Stromspeicher
  • Solaranlage Braas TK 10
  • Schichtkombispeicher
  • Fußbodenheizung,



Hier finden Sie unsere Musterhäuser…

Zertifikate

RAL Gütezeichen Holzrohelement Herstellung

RAL Gütezeichen Holzrohelement Herstellung

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau

Gütegemeinschaft Deutscher Fertigbau

TÜV Süd

TÜV Süd

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

DIN geprüft

DIN geprüft

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Bundesgütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser

Weitere Häuser von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Kundenhaus AM FALKENBERG von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 204.000 € Jetzt ansehen
Kundenhaus SURAUER von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 262.000 € Jetzt ansehen
Kundenhaus GUSTO von Sonnleitner Holzbauwerke GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus 279.800 € Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.