Preis auf Anfrage 169,99m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Mit gerade einmal 8,5 m x 13 m Grundfläche ist die attraktive Stadtvilla im zeitgemäßen Klinker-Putz-Fassadenmix perfekt auf das nur 14 m breite Baugrundstück zugeschnitten. Die hell- bis dunkelbraun changierende Verblendstein-Fassade im Erdgeschoss sowie die Klinker-Putz-Fassade im zweiten Vollgeschoss werden von unterschiedlich großen und verschiedenfarbigen Fensterelementen in rot und anthrazit spannungsreich strukturiert. Dabei ist die Größe und Ausrichtung der verschiedenen Fensterelemente jedoch keineswegs beliebig gewählt. Die gen Süd-Westen ausgerichtete Terrassenseite des Hauses wurde mit großen bodentiefen Fenstern ausgestattet, um die wärmende Kraft der vorbeiwandernden Sonne optimal zu nutzen. Die straßenseitig ausgerichtete Nordfassade hingegen ist nur mit schmalen Fensterbändern versehen, um einem möglichem Wärmeverlust über die Glasflächen entgegenzuwirken.

Auf insgesamt 170 qm Wohnfläche, verteilt auf 2 Vollgeschosse erstreckt sich ein einladendes und durchdachtes Raumkonzept mit traumhaftem Ausblick und praktischen Strukturen. Empfangen wird der Besucher in einer geräumigen als Windfang konzipierten Diele, von der rechter Hand ein schönes Gäste-Duschbad abzweigt. Geradeaus gelangt man in den weitläufigen, von Sonnenlicht durchtränkten Wohn-Koch-Essbereich. Auf nahezu 60 qm Wohn- plus 12 qm Küchenfläche ist der Raum als offener, barrierefreier Lebensmittelpunkt mit herrlichem Ausblick in den Garten angelegt. Eine spürbare Leichtigkeit erhält das Erdgeschoss durch die lichte Raumhöhe von 2,75 m. Rechter Hand zweigt vom beeindruckenden Wohnraum der Technikraum mit angeschlossenem Abstellraum und Seiteneingang ab, der einen witterungsunabhängigen Zugang von der Garage unmittelbar ins Haus bietet. Das ermöglicht kurze "trockene" Wege, um die Einkäufe direkt an Ort und Stelle zur verstauen. 

Ebenfalls rechter Hand vom großen Wohnraum führt eine offene Massivholztreppe aus Gussek-eigner Fertigung in das 80 qm große Obergeschoss. Auf der Galerie angekommen wird man von einem geräumigen Arbeitsbereich mit großen bodentiefen Fenstern empfangen. Von hier zweigen zwei zum Garten, Richtung Süd-Westen ausgerichtete Schlafräume mit ebenfalls bodentiefen Fenstern ab, sowie ein weiteres gen Nord-Osten orientiertes Gästezimmer. Besonderes Augenmerk gilt dem komfortablen rund 15 qm großen Duschbad das dank durchdachter Wandvorsprünge zur Dusche und zum WC seinen ganz besonderen Charakter erhält. Eher unüblich, jedoch äußerst praktisch ist der Hauswirtschaftsraum im Oberschoss. Da hier geduscht wird und somit das Gros der Wäsche anfällt haben sich die Bauherren entschiedenen, den Hauswirtschaftsraum im Obergeschoss zu platzieren.

Genau diese durchdachten Detaillösungen machen das Fertighaus Vomero so einzigartig und liebenswert. Die technische Ausstattung dieses KfW-40-Effizienzhauses sorgt darüber hinaus noch für geldwerte Vorteile. Modernste Heiztechnik mit gekoppeltem Lüftungsintegralgerät und Lüftungsanlage sowie eine angeschlossene Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher sorgen für eine effiziente Wärmegewinnung und die zum GUSSEK-Standard gehörende Fußbodenheizung im Erd- und Dachgeschoss sorgt für eine behagliche Verteilung der Wärme. Gepaart mit der ausgeklügelten Anordnung der dreifachverglasten Fenster und der im Fertighausbau einmaligen GUSSEK-Hybrid-Außenwand ergeben sich exzellente Dämmwerte und entsprechend niedrige Energiekosten.

Alles in allem ist die luxuriöse Stadtvilla Vomero ein Musterbeispiel für zeitgemäßen Hausbau – zeitlos-moderne Architektur, beständige Qualität, modernste Haustechnik und durchdachte Detaillösungen – typisch GUSSEK HAUS.         
Hausname Vomero
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Etagen 2
Bauweise Holzfertigbau
Dachform Walmdach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 8,50 x 13,00 m
Wohnfläche (gesamt) 169,99m²
Wohnfläche EG 87,80m²
Wohnfläche Dachgeschoss 82,19m²
Grundriss EG

Grundriss EG

Grundriss DG

Grundriss DG

Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,139 Verblender / 0,133 Putz auf Dämmstein W/m²a
U-Wert Dach i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,173 W/m²a
Energiestandard KfW 55 i Beim KfW-Effizienzhaus 55 handelt es sich um einen Förderstandard für Neubauten. Die Häuser dürfen maximal 55 Prozent des Primärenergiebedarfs benötigen, der laut EnEV bis Ende 2015 für einen Neubau vorgeschrieben war. Es gibt außerdem Vorgaben für den maximal zulässigen Transmissionswärmeverlust.
Primärenergie­bedarf 36,2 kWh/m²a
Plusenergiehaus auch als Plusenergiehaus verfügbar
Hier finden Sie unsere Musterhäuser…

Zertifikate

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

Weitere Häuser von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Sanderau von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus Preis auf Anfrage Jetzt ansehen
Holmen von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus Preis auf Anfrage Jetzt ansehen
Kastanienallee Variante 1 von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus Preis auf Anfrage Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.