Preis auf Anfrage 188,59m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Das neue GUSSEK-Musterhaus Alona in der FertighausWelt Günzburg wurde am 13. Januar feierlich eröffnet. Auf beiden Traufseiten des rechteckigen Baukörpers wurde jeweils eine Erkerfläche angesetzt, sodass ein kreuzförmiger Grundriss entstand. Die mit dunklem Klinker verkleideten Flachdacherker bilden einen lebendigen Kontrast zur lichtweißen Putzfassade des Gebäudes mit 2-schaligen Außenwänden (Putz auf Porenbeton). Durch den zurückspringenden giebelseitigen Hauseingang führt der Weg auf die Eingangsdiele Richtung der mittig im Grundriss platzierten geradläufigen Treppe, die Diele und offenes Wohn-/Esszimmer und Küche verbindet. Die luxuriöse Küche mit Kochinsel, der gemütliche Essplatz im lichthellen Erker sowie das offen anschließende Wohnzimmer bilden den Mittelpunkt des täglichen Lebens. Ein Arbeitszimmer, das Gäste-WC mit integrierter Dusche sowie der Technikraum komplettieren die 106 qm Raumgrundfläche im Ergeschoss.

Über die handgearbeitete geradläufige Treppe führt der Weg ins Dachgeschoss. Die Galerie mit sehr großer Fensterfläche zum gemütlichen Balkon ist beeindruckend. Ein Elternschlafzimmer, 2 Kinderzimmer, das Luxusbad mit freistehender Badewanne sowie der 2-seitig begehbare Ankleideraum komplettieren einen außergewöhnlichen Grundriss mit insgesamt 197 qm Raumgrundfläche.
Hausname Musterhaus Alona
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig, Ausbauhaus
Etagen 2
Bauweise Holzfertigbau
Dachform Satteldach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 12,00 x 8,50 + 5,80 x 2,50 + 7,50 x 2,50 m
Wohnfläche (gesamt) 188,59m²
Wohnfläche EG 104,24m²
Wohnfläche Dachgeschoss 84,35m²
Grundriss EG

Grundriss EG

Grundriss DG

Grundriss DG

Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,139 Verblender / 0,133 Putz auf Dämmstein W/m²a
U-Wert Dach i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,173 W/m²a
Energiestandard KfW 55 i Beim KfW-Effizienzhaus 55 handelt es sich um einen Förderstandard für Neubauten. Die Häuser dürfen maximal 55 Prozent des Primärenergiebedarfs benötigen, der laut EnEV bis Ende 2015 für einen Neubau vorgeschrieben war. Es gibt außerdem Vorgaben für den maximal zulässigen Transmissionswärmeverlust.
Primärenergie­bedarf 38,9 kWh/m²a
Plusenergiehaus auch als Plusenergiehaus verfügbar

Musterhaus

Musterhaus Günzburg
Kimmerle Ring 27
89312 Günzburg

Hier finden Sie unsere Musterhäuser…

Zertifikate

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

QDF - Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

RAL Gütezeichen Holzhausbau

Weitere Häuser von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Sanderau von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus Preis auf Anfrage Jetzt ansehen
Holmen von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Einfamilienhaus Preis auf Anfrage Jetzt ansehen
Antwerpen von GUSSEK HAUS Franz Gussek GmbH & Co. KG
Zweifamilienhaus Preis auf Anfrage Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.