ab 250.000 € i Die Preise verstehen sich inklusive Bodenplatte. Alle Abb. enthalten Sonderausstattungen. Mehr- und Minderpreise von 90 T€ sind möglich, da die Bau- u. Leistungsbeschreibungen je nach regionstypischen Ansprüchen sowie Partnerunternehmen variieren und maßgeblich durch die regionalen Bauvorschriften sowie die individuellen Ausstattungswünsche unserer Bauherren bestimmt werden. Preis für schlüsselfertiges Haus 119,20m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Bungalow mit Überraschung                                   

  Bungalows bieten ihren Bewohnern den Vorteil barrierefreien Wohnens auf einer Ebene und sind deshalb vor allem bei der Generation 50plus gefragt. Zu ihren Nachteilen gehören ein großer Grundstücksverbrauch, oft auch ein etwas eingeschränktes Raumprogramm – letzteres ein Kritikpunkt, von dem beim Musterhaus Riedel von Baumeister-Haus angesichts einer Wohnfläche von 120 m2 keine Rede sein kann. Als Höhepunkt vermittelt das Haus seinen Bewohnern dank eines teilweise firstoffenen Dachs ein Raumgefühl der besonderen Art.

Klassiker mit dem gewissen Etwas...

Dass dieses Musterhaus im Norden der Bundesrepublik zu besichtigen ist, lässt seine Klinkerfassade auf den ersten Blick vermuten. Farblich gibt sich das Haus dabei nicht im klassischen Rot, sondern macht mit Klinkern in unterschiedlichen Braun- und Grauschattierungen eine besonders elegante Figur. In Hellgrau gehaltene Fensterrahmen, ein weißes Eingangselement und eine Dacheindeckung in Anthrazit tragen das ihre dazu bei. Formal orientierten sich die Planer an den traditionellen Vorbildern, spendierten ihrem Bungalow ein um 30/35 Grad geneigtes Flachdach und einen seitlichen Carport, der sich mit seiner schlichten Linienführung harmonisch ins Erscheinungsbild einfügt, ohne im Neubaugebiet allzu sehr für Aufsehen zu sorgen. Umso mehr überrascht beim Umrunden des Bungalows der weiß verputzte Anbau mit Satteldach auf der Hausrückseite, der mit seinen großen Glasflächen fast schon wie ein Wintergarten wirkt. Da er sich in der Fassadenmitte befindet, entstehen auf beiden Seiten geschützte Nischen für zwei Freisitze.

...und komfortablem Rauprogramm

Innen befindet sich in diesem transparenten Anbau der Essplatz, der mit seiner luftigen Offenheit bis unter den Dachfirst zu den attraktivsten Aufenthaltsbereichen im Haus gehört. – Ein sehr modernes Planungskonzept, das auch offene Übergänge zwischen den Bereichen und weitere großzügige Glasflächen im Wohnbereich vorsieht. So entsteht ein helles, über Eck gegliedertes Raumensemble mit langen Blickachsen, in dessen Zentrum sich die moderne Küche befindet. Eine Frühstückbar markiert die Grenze zum Wohnbereich, ein Wechsel in den Bodenbelägen unterstreicht diese angedeutete Gliederung: Essplatz und Küche werden durch weiße Fliesen optisch zusammengefasst, der Wohnbereich mit seinem dunklen Holzboden deutlich abgesetzt. Eine besondere Bedeutung kommt beim Leben auf einer Ebene der klaren Trennung zwischen Wohn- und Schlafräumen zu. Beim Musterhaus Riedel bilden letztere einen in sich geschlossenen Trakt, der aus einem rund 12 m2 großen Schlafraum, einer 8 m2 großen Ankleide und einem 10 m2 großen Wohnbad besteht. Betreten wird dieser Trakt über die Ankleide, die eine Art Puffer zwischen Diele und Individualräumen bildet. Das Bad ist komfortabel mit einer Badewanne, einer ebenen Dusche und einem großen Waschtisch ausgestattet, im Schlafraum gibt es einen direkten Zugang zu einem der Freisitze im Garten. Neben dem Wohn- und Schlaftrakt bietet das Musterhaus Riedel seinen Bewohnern praktische Reserveräume, die eine flexible Nutzung des Bungalows ermöglichen. So gibt es rechts neben dem Eingang ein Gästezimmer, in dessen unmittelbarer Nähe sich das Gäste-WC mit Dusche befindet – eine Konstellation, die sich im Alltag bewähren wird, weil sie die Berührungspunkte zwischen Hausbewohnern und Gästen in den Individualbereichen minimiert. Von der Lage her eignet sich das Gästezimmer außerdem sehr gut als Privatbereich für eine Pflegeperson – die Bewohner können also bis ins hohe Alter in ihrem Bungalow leben. Als nützlich erweist sich auch der Hauswirtschaftsraum mit Zugang zum Carport: Er bietet sich nicht nur für die Hausarbeit, sondern auch als Getränkelager und passender Ort für die Haustechnik an. Die Bewohner des Bungalows können also auf den Keller verzichten und ganz ohne Treppe leben.



Hausname Riedel
Kategorie Bungalow
Ausbaustufen Schlüsselfertig
Bauweise Massivbau
Dachform Walmdach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 12,74 m x 12,99 m
Wohnfläche (gesamt) 119,20m²
Wohnfläche EG 119,20m²
Erdgeschoss

Erdgeschoss

Energie und Technik

Energiestandard EnEV i Die Energieeinsparverordnung (EnEV) definiert die energetischen Mindeststandards, die ein Neubau einhalten muss. Es gibt Vorgaben für den maximal zulässigen Primärenergiebedarf sowie für die Transmissionswärmeverluste.

Haustechnik

Heizung: Gaswärmezentrum mit Brennwerttherme und 300 Liter Wasserspeicher
Sonstiges:   Fußbodenheizung im EG außer HWR

Musterhaus

BAUMEISTER-HAUS Partner Karl Tadge Wohnbau GmbH, Hüttenstr. 2, 31688 Nienstädt
Telefon 05721-97 11 0
Besichtigung nach telefonischer Vereinbarung
Weitere Häuser von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Preuss von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 220.000 € Jetzt ansehen
Maiwald von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 230.000 € Jetzt ansehen
Vollrath von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 260.000 € Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.