ab 270.000 € i Die Preise verstehen sich inklusive Bodenplatte. Alle Abb. enthalten Sonderausstattungen. Mehr- und Minderpreise von 90 T€ sind möglich, da die Bau- u. Leistungsbeschreibungen je nach regionstypischen Ansprüchen sowie Partnerunternehmen variieren und maßgeblich durch die regionalen Bauvorschriften sowie die individuellen Ausstattungswünsche unserer Bauherren bestimmt werden. Preis für schlüsselfertiges Haus 154,70m² Wohnfläche gesamt

Beschreibung

Mediterrane Wohnlichkeit

  Haus Lindner von Baumeister-Haus ist eine Stadtvilla im mediterranen Stil, die einer vierköpfigen Familie einen maßgeschneiderten Lebensraum bietet. Dabei mischen sich traditionelle Stil- und Wohnkonzepte mit zeitgemäßen Lösungen.

Repräsentative Erscheinung im Neubaugebiet  

Repräsentative Stadtvillen mit Anklängen an die mediterrane Architektur sind bei Baufamilien nach wie vor beliebt. Einer der Gründe dafür ist die zweigeschossige Bauweise, die ähnlich wie bei einem kubischen Baukörper sehr viel Komfort im Obergeschoss bietet und das teure Bauland im urbanen Bereich optimal nutzt. Ein zweiter das ansprechende Äußere der mediterranen Architektur, die alle Sinne anspricht und in der sich traditionelle Stilelemente sehr gut mit zeitgemäßen Akzenten kombinieren lassen. So gehen auch bei Haus Lindner von Baumeister-Haus schlanke, elegante Fensterformate mit asymmetrischen Sprossen, große Glasflächen in Richtung Garten und ein modernes Eingangselement eine harmonische Verbindung mit dem traditionellen Walmdach, seinen sichtbaren Pfettenköpfen und weißen Dachuntersichten ein. Die Eingangsfassade ist streng symmetrisch gestaltet, eine Dachauffaltung über dem Eingang setzt einen weiteren symmetrischen Akzent. Der beeindruckende Baukörper, ein Farbkonzept in Pastell, Schwarz und Weiß und das von weißen Säulen gestützte Eingangsvordach machen das Haus zu einer repräsentativen Erscheinung, die in jedem Neubaugebiet ein besonderer Blickfang ist.

Küche als zweiter Essplatz

Innen bietet die Stadtvilla ihren Bewohnern behagliches Wohnen der gediegenen Art: Besucher empfängt man in einer Diele, deren Großzügigkeit zum repräsentativen Charakter des Hauses passt. Links führt eine Tür ins Gäste-WC, rechts gelangt man in ein Arbeitszimmer, das auch als Gästezimmer oder Hauswirtschaftsraum genutzt werden könnte. Geradeaus geht es zur in Anthrazit gehaltenen, halb gewendelten Treppe mit Podest, dahinter mündet die Diele im Durchgang zu den Wohnräumen, der durch eine zweiflügelige, satinierte Glastür markiert wird. Wohnbereich und Essplatz sind zu einer knapp 38 m2 großen Einheit zusammengefasst, die sich zum Garten hin über große Glasflächen öffnet. Die Küche ist klassisch als separater Raum geplant. Über einen schmalen Durchgang an die Wohnräume angeschlossen, lässt sie sich durch Schließen einer Schiebetür abtrennen, so dass eine klare Distanz zwischen Wohn- und Arbeitsbereichen entsteht. Um die „gute Stube“ zu entlasten, bietet die Küche darüber hinaus eine Frühstücksbar für drei bis vier Personen. Eine Speisekammer lässt Vorräte aus dem Blick verschwinden und ermöglicht eine Lagerung bei kühlen Temperaturen.

Komfort ohne Dachschrägen

Im Obergeschoss profitieren alle Räume von der zweigeschossigen Bauweise, die Fenster auf allen Hausseiten und ein großzügiges Leben ohne Dachschrägen möglich macht. Planerisch wurde der vorhandene Raum genutzt, um ein modernes Ambiente für eine vierköpfige Familie zu schaffen. Die zeitgemäßen Akzente setzen dabei das Kinderbad und ein separater Elterntakt, der aus einem 14 m2 großen Schlafraum mit Blick in den Garten, einer Ankleide und einem modernen Wohnbad besteht. Letzteres bietet mit einem Whirlpool, einem großzügigen Doppelwaschtisch, einer offenen Dusche und einem hinter einem Wandsegment versteckten WC allen Komfort, den man von einem Wellnessbad erwarten kann. Jenseits von Treppe und Flur befinden sich die beiden symmetrisch angeordneten Kinderzimmer, die mit je 15 m2 Wohnfläche ihrer Funktion als Wohn-, Schlaf-, Arbeits-, und Spielbereich sehr gut gerecht werden. Das separate Duschbad sorgt für Entlastung und ist eine wichtige Voraussetzung für die Planung des exklusiven Elternbereichs.



Hausname Lindner
Kategorie Einfamilienhaus
Ausbaustufen Schlüsselfertig
Etagen 2
Bauweise Massivbau
Dachform Walmdach

Wohnfläche und Grundrisse

Außenmaße 9,74 m x 10,49 m
Wohnfläche (gesamt) 154,70m²
Wohnfläche EG 77,90m²
Wohnfläche 1.OG 76,80m²
Erdgeschoss

Erdgeschoss

Obergeschoss

Obergeschoss

Energie und Technik

U-Wert Außenwand i Der U-Wert (Einheit: W/m²K) gibt an, wie gut der Wärmeschutz eines Bauteils ist. Je niedriger der Wert, desto geringer die Wärmeverluste 0,23 W/m²a
Energiestandard EnEV i Die Energieeinsparverordnung (EnEV) definiert die energetischen Mindeststandards, die ein Neubau einhalten muss. Es gibt Vorgaben für den maximal zulässigen Primärenergiebedarf sowie für die Transmissionswärmeverluste.
Primärenergie­bedarf 67,6 kWh/m²a

Haustechnik

Heizung: Gas-Brennwert-Therme
Warmwasser: Solar + Gas
Sonstiges:    Solarkollektoren
Fußbodenheizung

Weitere Häuser von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Escher von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 210.000 € Jetzt ansehen
Carl von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 220.000 € Jetzt ansehen
Maiwald von BAUMEISTER-HAUS Kooperation e.V.
Einfamilienhaus 230.000 € Jetzt ansehen
Alle Häuser ansehen
Ihr Ratgeber rund ums Eigenheim

Entdecken Sie unser Wohnglück-Magazin

Ob Sie eine Immobilie bauen, kaufen, renovieren oder finanzieren möchten – im Ratgeber Wohnglück finden Sie wertvolle Infos, Neues, Tipps, Anleitungen und vieles mehr rund um den wichtigsten Ort der Welt.
Mehr über unser Magazin

Unser Newsletter: Tipps, Trends & News in Ihrem Postfach

Bleiben Sie informiert: Wir präsentieren Ihnen regelmäßig
die neuesten Tipps, Trends & Neuigkeiten rund um die Bereiche Bauen und Wohnen.