Neue Heizung: Luft/Wasser-Wärmepumpe im Vorgarten eines Einfamilienhauses
© Wolf

Wohnen | Expertentipp

Lärmbelästigung: Wie laut darf die Luftwärmepumpe meines Nachbarn sein?

Redaktion

Level: Für Alle

Luftwärmepumpen können ganz schön laut sein. Ein Wohnglück-Nutzer fühlt sich durch die Wärmepumpe seines Nachbarns um den Schlaf gebracht und fragt sich, wie laut eine solche Heizung sein darf und wie er gegen den Lärm vorgehen kann. Unser Experte weiß Rat.

Folgende Frage wurde an die Wohnglück-Redaktion herangetragen: "Von den Geräuschen der Luftwärmepumpe meines Nachbars werde ich nachts wach. Die Wärmepumpe steht zirka 50 bis 70 Meter von meinem Schlafzimmer entfernt. Muss ich diese Geräusche dulden? Wie kann ich dagegen vorgehen?"

Vier kleine Überraschungspakete beim Advent-Gewinnspiel

Adventsgewinnspiel: Preise im Gesamtwert von 4.000 € zu gewinnen!

Hier mitmachen

Die Wohnglück-Experten antworten:

Der Betreiber einer Luftwärmepumpe muss sicherstellen, dass seine Anlage den Anforderungen der "Technischen Anleitung zum Schutz gegen Lärm" (TA Lärm) einhält. Die zulässigen Geräuschemissionen dürfen in allgemeinen Wohngebieten nachts den Wert von 40 dB(A) nicht überschreiten.

Ein Sachverständiger kann helfen

Ob dieser Wert bei der Wärmepumpe eures Nachbarn eingehalten wird, kann nur ein Sachverständiger mit entsprechender technischer Ausrüstung feststellen. Er muss ein individuelles Schallgutachten erstellen. Anschriften von qualifizierten Sachverständigen erhaltet ihr von folgenden Institutionen:

Die Beauftragung eines Sachverständigen kostet natürlich Geld, das ihr zuerst einmal vorstrecken müsst. Vielleicht macht es Sinn, zunächst einmal das Gespräch mit eurem Nachbarn zu suchen und ihn zu bitten, mit dem Schallrechner auf der Internetseite des Bundesverbands Wärmepumpe zu überprüfen, ob seine Wärmepumpe zu laut sein könnte. Dieser Schallrechner liefert zumindest einen Anhaltspunkt.

Weitere Informationen zu der Problematik findet ihr auf der Seite Lärm-Luftwärmepumpen, einer Plattform für Betroffene von Lärm durch Luftwärmepumpen.

Unser abschließender Hinweis: Ihr habt auch eine Frage und benötigt den Rat unserer Wohnglück-Experten? Kein Problem: Schreibt uns über den Facebook-Messenger oder nutzt unser Kontaktformular und wir stehen euch nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK