Laminat als Bodenbelag im Bad: Verlegebeispiel des Produktes DD von MEISTER
Advertorial © MEISTER

Modernisieren | Ratgeber

Laminat: Vorurteile oder Vorteile? Warum Laminatböden heute besser sind als ihr Ruf

Redaktion

Redaktion

Viele Planer von Renovierungsmaßnahmen haben keine guten Erfahrungen mit Produkten in schlechter Qualität -wie sie früher in Baumärkten und Möbelhäusern verkauft wurden- gemacht. Sie empfinden Laminat als kalt, laut und irgendwie plastikartig… dabei ist Laminat heute ein technisch hoch entwickelter Bodenbelag mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis und vielen Vorteilen – besonders, wenn man auf Markenqualität von MEISTER setzt.

Laminat ist … leise

Der stabile Aufbau der MEISTER-Laminatdielen leistet einen entscheidenden Beitrag zum Schallschutz: Je dicker und schwerer eine Diele ist, desto gedämpfter und leiser lässt es sich auf ihr gehen. Unsere Laminatböden mit integriertem Schallschutz verfügen über eine schwere, elastische Dämmschicht aus hochwertigem PUR-Mineralgemisch, die die Schallwerte enorm senkt und sogar kleine Bodenunebenheiten ausgleichen kann. Das schafft zudem einen festen und flächigen Kontakt mit dem Untergrund.

Laminat als Bodenbelag: Verlegebeispiel des Produktes LB150 in Steinoptik von MEISTER
MEISTER-Laminat ist in unterschiedlichsten Designs verfügbar - von Holz- bis Steindekoren © MEISTER

… wohngesund und ökologisch

MEISTER-Laminat besteht zu 95 % aus natürlichen Rohstoffen, allen voran Holz. Eine Platte aus hochverdichteten Holzfasern bildet das Herzstück. Auf der Unterseite befindet sich ein stabilisierender „Gegenzug“ und auf der Oberseite das Dekorpapier, z. B. mit authentischen Holznachbildungen, Steindekoren oder anderen kreativen Designs. Die oberste Schicht (die sogenannte Laufschicht) besteht aus widerstandsfähigem Melaminharz und verleiht Laminat seine enorme Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit.

Da Laminat ohne PVC, Weichmacher und Phthalate auskommt, ist es völlig wohngesund und unbedenklich. Es hat von allen Hartbodenbelägen den geringsten Anteil an flüchtigen organischen und anorganischen Verbindungen (VOCs)). Durch die überwiegende Verwendung von Holz ist das Produkt nahezu CO2-neutral und auch die Entsorgung ist durch die unbedenklichen Bestandteile unproblematisch.

Ideen und Tipps & Tricks für die Gestaltung von Boden, Wand und Decke – HIER inspirieren lassen!

… wasserresistent

Echtes Markenlaminat quillt nicht bei der kleinsten Begegnung mit Wasser auf. Es hält wesentlich mehr aus. MEISTER-Laminatboden ist bis zu 24 Stunden wasserresistent – dank des Zusammenspiels von wasserundurchlässiger Melaminharzoberfläche, AquaStop-Kantenimprägnierung, besonders dichten Fugen und einer quellverbesserten Trägerplatte.

… optisch perfekt & echt authentisch

Die geprägten Strukturen der hochwertigen MEISTER-Laminatböden sind individuell auf das Dekor abgestimmt. Deshalb fühlt ihr beim Drüberstreichen mit den Fingern tatsächlich Holzporen, Astfüllungen und Risse – genau wie bei richtigem Holzboden. Unterschiedliche Tiefen und Glanzgrade bestimmen die Vielfalt der Strukturen und verleihen den Böden ihr authentisches Aussehen.

Laminat als Bodenbelag: Verlegebeispiel des Produktes LD55 von MEISTER
MEISTER-Laminatböden bestehen zu 95% aus natürlichen Rohstoffen © MEISTER

… lichtecht

Laminat von MEISTER erreicht mit Klasse 8 die höchste Stufe der Lichechtheit auf der sogenannten Wollblauskala. Anders als bei Echtholz- oder Vinylböden bleiben seine Farben auch bei Sonneneinstrahlung jahrelang schön – perfekt für beispielsweise Räume mit großen Fenstern oder Dachflächenfenstern.

… besonders fleckenresistent

Flecken auf MEISTER-Laminat, die durch wasserfeste Filzstifte, Nagellack, Kreide, Speiseöl, Farben oder Lacke verursacht wurden, sind kein Problem mehr. Kleinflächige Verschmutzungen können mithilfe von Azeton, Verdünnung oder Alkohol rückstandslos entfernt werden. Das macht Laminat einzigartig - kein anderer Hartbodenbelage lässt so eine Reinigung unbeschadet mit sich machen! Zudem ist Laminat hitzebeständig, genau wie eine Küchenarbeitsplatte aus dem Verbundwerkstoff HPL.

Für mehr Informationen zu unseren Laminat-, Holz- und Vinylböden besucht uns gern auf www.MEISTER.com. Hier findet ihr auch unseren Interior Designer, mit dem ihr unsere Böden direkt virtuell in euren Raum legen könnt.

Laminat als Bodenbelag: Verlegebeispiel des Produktes LD150 von MEISTER
MEISTER-Laminat mit Prägestrukturen wirkt sehr authentisch © MEISTER

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen