© Messe Frankfurt GmbH / Pietro Sutera

Wohnen | News

Heimtextil-Messe 2020: Die neuesten Trends rund ums Wohnen

Jan Schmitt

In diesen Tagen findet in Frankfurt am Main die Heimtextil-Messe 2020 statt. Auf ihr werden die neuesten Trends rund ums Thema Wohnen präsentiert – wir geben euch einen Überblick.

Die "Heimtextil" gilt als die größte internationale Fachmesse für Objekttextilien rund ums Verschönern, Einrichten und "gemütlich Machen" des eigenen Zuhauses. Auch im jungen Jahr 2020 tummeln sich auf ihr wieder zahlreiche Designer, Architekten und Raumausstatter, um aktuelle Trends und Innovationen zu diskutieren. Nicht zuletzt aufgrund dieser geballten Fachkompetenz kann die Heimtextil-Messe 2020 ohne Umschweife als Stimmungsbarometer für den Einrichtungsstil der kommenden Monate bezeichnet werden.

Die wichtigsten Wohntrends der Heimtextil-Messe 2020

Die mittlerweile 50. Auflage der Heimtextil präsentiert sich unter dem großen Leitmotiv der Nachhaltigkeit: Den momentanen Zeitgeist aufgreifend, geht es bei vielen der nahezu 3.000 Aussteller um eine bewusste Auseinandersetzung mit unserer Umwelt und eine generelle Entschleunigung. Das Thema "Slow Living" ist in aller Munde – und das nicht erst seit diesem Jahr. "Nachhaltigkeit ist das große, alles überlagernde Thema der Branche. Zur Heimtextil 2020 stehen grüne Aspekte bereits zum zehnten Mal ganz oben auf der Agenda der Messe", heißt es dazu offiziell seitens der Organisatoren. "Mit einer Reihe von Maßnahmen forciert die Heimtextil das nachhaltige Engagement der Industrie und gibt grünen Vorreitern eine Bühne."

Empfehlung unserer Redaktion

Zur Ergänzung des Artikels hat die Redaktion einen passenden Inhalt von Youtube herausgesucht.

Ich stimme zu, dass externe Inhalte geladen werden. Damit können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden. (Weitere Infos in der Datenschutzerklärung)

Was das für euch und euer Zuhause konkret bedeutet? Es geht bei den Wohntrends 2020 ganz bewusst um Qualität statt Quantität. Ebenso spielen nachhaltige Materialien und eine faire Produktion eine wichtige Rolle. Aus Dekorationssicht wird das kommende Jahr vor allem von zwei Stilen geprägt sein: dem "Art Déco" und dem "Wiener Geflecht".

Art Déco und Wiener Geflecht prägen die Wohntrends 2020

Dass gerade diese beiden Stile aktuell so angesagt sind, kommt nicht von ungefähr. So erklärt Interior Designerin Sandra Schwertfeger im Gespräch mit ZDF.de die Faszination am Wiener Geflecht: "Dieses Geflecht trifft heute einfach den Nerv der Zeit. Es wird achtsamer mit der Umwelt und sich selbst umgegangen." Und so sei es wenig verwunderlich, dass Rattan als langlebiges Naturmaterial die Menschen besonders anspreche.

Wer in den eigenen vier Wänden gerne kräftige Farbakzente setzt, darf sich ebenfalls voll austoben. Das renommierte Pantone-Institut hat den Ton "Classic Blue" offiziell zur Trendfarbe 2020 gekürt. Dieser sehr tiefe Blauton lässt sich spielerisch leicht mit den besonders beliebten Pastelltönen der vergangenen Saison kombinieren. "Die Mutigen streichen ganze Wände in Pastell. Vanillegelb mit Erdbeerrot und Blau passt beispielsweise immer zusammen und lassen sich gut kombinieren", so Sandra Schwertfeger weiter.

Falls ihr euch noch ausführlicher über das Thema "Wohntrends 2020" informieren möchtet, legen wir euch gerne die Kolumne unserer Wohnglück-Autorin Eva Brenner ans Herz: Als Interior-Expertin erläutert sie die aus ihrer Sicht 5 angesagtesten Einrichtungsideen 2020. Wir wünschen euch viel Spaß bei eurem ganz eigenen Einrichtungs-Projekt!

Lies noch mehr…

Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmst Du grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten usw.). Sofern Du zustimmst, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Du kannst unter „Weitere Optionen“ selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorie Du wählen möchtest:

Weitere Optionen