Gemüse Franke Spüle
Advertorial © Franke

Wohnen | Info-Guide

Franke Box: Platzwunder-Spüle aus Edelstahl live erleben

Partner

Partner

Mit der Edelstahlspülen-Serie Franke Box hat Franke eine praktische 3-in-1-Lösung im Sortiment, die beinahe alle planerischen Wünsche erfüllt. Erlebt die Platzwunder-Spüle live im Wohnglück-SMARTHAUS.

Mit der Edelstahlspülen-Serie Franke Box präsentiert der Spülenspezialist eine praktische 3-in-1-Lösung, die nahezu alle planerischen Bedürfnisse abdeckt. So lassen sich die 20 Zentimeter tiefen Becken der zeitlosen Serie sowohl als Einbauspüle in den Randausführungen SlimTop oder Flächenbündig sowie als Unterbaubecken in die Arbeitsplatte integrieren.

In jedem Fall betont der enge Radius von zwölf Millimetern die geradlinige Formensprache und bietet maximales Arbeitsvolumen.

Wie die Franke Box wunderbar in ein smartes Tiny House integriert werden kann, könnt ihr live im Wohnglück-SMARTHAUS erleben.

1. SlimTop: Hauchdünnes Multitalent

In der Ausführung SlimTop liegt das Becken der Franke Box durch die geringe Materialstärke von nur 1,2 Millimeter sehr flach auf der Arbeitsplatte auf. So vereint sich die elegante Optik einer beinahe flächenbündigen Spüle mit den Vorteilen der klassischen Einbauspüle.

Die SlimTop-Variante eignet sich für alle Küchenarbeitsplatten und kann problemlos in den vorbereiteten Ausschnitt eingelegt werden.

2. Flächenbündig: Nahtloser Übergang

Für Designliebhaber ist der flächenbündige Einbau der Franke Box die richtige Wahl. Das sieht elegant aus und überzeugt im täglichen Gebrauch: Schmutzablagerungen haben hier keine Chance, da sich Flüssigkeiten oder Krümel nicht festsetzen können, sondern direkt ins Spülbecken gewischt werden.

3. Unterbaubecken: Schickes Platzwunder

Um hochwertige Arbeitsplatten gekonnt in Szene zu setzen, empfiehlt sich die Franke Box als Unterbaubecken. Es wird unter Arbeitsplatten aus Vollmaterialien wie Stein, Holz oder Glas befestigt und fügt sich harmonisch in das Küchenumfeld.

Franke bietet die Unterbau-Modelle der Franke Box für Unterschränke ab 45 Zentimeter an.

Zubehör für die Franke Box

Mit durchdachtem Zubehör wie dem innovativen Franke Druckknopfventil lässt sich die Funktionalität der modernen Spülen-Serie noch erweitern. Optional erhältlich sind das praktische Abtropfbecken sowie ein Schneidebrett aus hygienischem Kunststoff oder die vielseitig einsetzbare Franke-Rollmatte.

Vorteile und Kosten der Edelstahlspülen

Egal in welcher Einbau-Variante, die hochwertig verarbeiteten Edelstahlspülen Franke Box machen über viele Jahre eine gute Figur. Nicht ohne Grund ist Edelstahl das in Profiküchen bevorzugte Material und der meistverwendete Spülenwerkstoff:

  • Edelstahl ist hitzebeständig und schockresistent gegen rasche Temperaturwechsel.
  • Seine porenlose Oberfläche verhindert bakteriologische Verunreinigungen, ist dadurch absolut hygienisch und leicht zu reinigen.
  • Darüber hinaus nehmen Edelstahlspülen keine Lebensmittelfarben oder -gerüche an, so dass selbst Zwiebeln, Knoblauch und Rote Beete nur kulinarische Eindrücke hinterlassen.

Kosten: je nach Größe, Ausführung und Zubehör ab etwa 350 Euro.

Besondere Features

  • Franke Integralablauf: nahtlos in den Beckenboden integriert, so dass sich Schmutz und Keime nicht in Fugen und Kanten festsetzen können.
  • Franke Druckknopfventil: kein Drehen eines Excenters mehr. Ist der Ablauf geöffnet, schließt der Knopf flächenbündig mit der Spüle ab. Mit leichtem Druck wird das Ventil geschlossen und der Knopf fährt heraus.
  • Verdeckter Überlauf: optisch elegant, erleichtert durch einfaches Entfernen der Verdeckplatte die Reinigung der sonst nur schwer zugänglichen Stellen.
  • Fast Fix Befestigungssystem: Dank Halteklammern kann man die Franke Box in weniger als einer Minute montieren.

3 Fragen an Sandro Schneider, Product Manager

Sandro Schneider, Product Manager der Firma Franke

Wohnglück: Weshalb ist Ihr Unternehmen bei der Wohnglück-SMARTHAUS-Deutschland-Tour 2019 vertreten?
Sandro Schneider: Weil smarte Lösungen nicht immer digital sein müssen und auch in der Küche gefragt sind. Franke entwickelt durchdachte Produkte für mehr Komfort und Funktionalität bei der Küchenarbeit.

Weshalb ist Ihrer Meinung nach Smart Home ein wichtiger Trend im Bereich Wohnen und Bauen?
Sandro Schneider: Unser Alltag ist geprägt von smarter Technik und innovativen Lösungen: Vom Handy bis zum Auto ist sie überall im Einsatz. In den eigenen vier Wänden bietet sie mehr Komfort, Sicherheit und hilft nicht zuletzt bei einem nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Was muss noch passieren, damit Smart Home zum Standard in Deutschland wird?
Sandro Schneider: Wer heute baut oder renoviert kommt an dem Thema kaum vorbei. Umso wichtiger ist es, dass interessierte Nutzer zusammen mit Experten herausfinden, welche individuellen Lösungen für sie Sinn machen.

Mehr Informationen

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

Schließen