Fenstersysteme von Wicona.
Advertorial © Marco Kessler

Bauen | Info-Guide

Funktional und ästhetisch: Fenster und Türen von Wicona live erleben

Partner

Partner

Wicona liefert intelligente Hightech-Gebäudesysteme aus Aluminium, überzeugt durch technische Expertise bei internationalen Bauvorhaben und bietet Rundum-Service für die kreativen Leistungen von Architekten und Metallbauunternehmen. Die innovativen Produkte gehen mit dem Wohnglück-SMARTHAUS auf Deutschland-Tour.

Produkte von Wicona im Wohnglück-SMARTHAUS

Im Wohnglück-SMARTHAUS ist Wicona mit seinem Fenster Wicline 75 Top, mit der Paneeltür Wicstyle 75 evo und mit dem Schiebsystem Artline XL vertreten. Die speziell für Cabin One ausgewählten Produkte sorgen für eine lichtdurchflutete Atmosphäre und einen smarten Zugang zum Wohnglück-SMARTHAUS.

Das Fenster Wicline 75 Top

Wicline 75 Top ist ein thermisch hochisolierendes Fenstersystem mit optimaler Performance, prozesssicherer Verarbeitung und Leistungsdaten auf Passivhaus-Niveau – kombiniert mit der gewohnt schlanken Optik eines 75 Millimeter Fenstersystems.

Technische Leistungen

  • Profiltechnik mit hoch wärmegedämmtem Mehrkammersystem mit ETC Intelligence® Verbundzone, patentierter Eck- und Stoßverbindertechnik für hohe Bauteilfestigkeit und möglichen Füllungsdicken bis 65 Millimeter.
  • Beim Wärmeschutz werden Uf-Werte von 0,79 bis 1,3 W/(m²K) für Festverglasungen mit einer Außenansichtsbreite von 48 bis 155 mm und von 1,0 bis 1,2 W/(m²K) für Flügel-Blendrahmen-Kombinationen mit einer Außenansichtsbreite von 74 bis 142 Millimetern erreicht.
  • Die Fenster sind mit Wicline 75 evo Fenstern, Wicstyle 75 evo Türen und über Einspannblendrahmen mit den aktuellen Wictec-Fassaden kombinierbar

Die Paneeltüre Wicstyle 75 evo

Mit 75 Millimetern Bautiefe ist das Türsystem Wicstyle 75 evo führend in Sachen Wärmedämmung und Bauphysik. Der durch ein Abdeckprofil glatte Falzbereich überzeugt nicht nur optisch, sondern "fängt" durch seine fugenlose Ausführung auch keinen Schmutz und lässt sich besonders leicht reinigen. Die Flügelprofile ermöglichen eine Art "schwimmende" Lagerung der Paneel-Füllung. Neben dem gewünschten optisch-harmonischen Effekt der Flügelüberdeckung wird durch diese Konstruktion auch die Verformung des Türblatts durch den Bi- Metall-Effekt auf ein Minimum reduziert.

Technische Leistungen

  • Profiltechnik: Flügelprofil 75 Millimeter, Rahmenprofil 95 Millimeter Klassik-Design oder 75 Millimeter flächenbündig, einseitige oder beidseitige Profilüberdeckung möglich, die Tür gibt es einflügelig oder zweiflügelig, ein- oder auswärts öffnend.
  • Wärmeschutz: Die Tür hat einen Ud-Wert bis 0,78 W/(m²K)
  • erhältlich mit einem automatisch verriegelndem Motorschloss oder mit Fingerscan und Funkfernbedienung.

Artline XL Aluminium Elemente

Artline XL Aluminium Elemente stehen für den neuesten Stand der Technik. Sie sind thermisch und akustisch isoliert, weisen eine hohe Witterungsbeständigkeit auf und beinhalten qualitativ hochwertige Sicherheitslösungen. Zudem schaffen sie durch maximale Transparenz lichtdurchflutete Räume und ermöglicht ein naturnahes Wohnen.

Technische Leistungen

  • effizienter Wasserablauf, mit erhöhtem hydraulischem Niveau
  • Bürstendichtungen mit "fin-seal" für eine perfekte Abdichutng
  • hohe Wärmedämmung mit Glasfaserverstärkten Polyamid-Dämmstegen
  • Edelstahl-Rollen im Blendrahmen sorgen für einen reibungslosen Betrieb
  • Die Bodenschiene ist vollständig im Boden versenkt und ermöglicht so einen barrierefreien Durchgang
  • Rahmenlose Ansicht: durch den verdeckten Einbau des Blendrahmens im Mauerwerk wird eine Transparenz von 99 Prozent erreicht.

3 Fragen an Werner Jager, Geschäftsführer technisches Marketing, Hydro Building Systems

Wohnglück: Weshalb ist Ihr Unternehmen bei der Wohnglück-SMARTHAUS-Deutschland-Tour 2019 vertreten?
Werner Jager: Das Konzept – Roadtrip einer Immobilie – ist kreativ, innovativ und spiegelt für uns den Anspruch wider, neue Ideen nicht nur zu denken, sondern umzusetzen. Es ermöglicht vielen Interessierten unterschiedliche Aspekte smarter Gebäude zu erleben. Mit unseren Lösungen in den Bereichen Fenster, Türen und Schiebesysteme können wir auf der Tour natürliches Licht und natürliche Belüftung im Gebäude mit Wicona für Bauherren erlebbar machen.

Weshalb ist Ihrer Meinung nach Smart Home ein wichtiger Trend im Bereich Wohnen und Bauen?
Werner Jager: Vor allem im Bereich des urbanen Bauens und der damit verbundenen Nachverdichtung des städtischen Raumes werden bezahlbare und lebenswerte Wohnungen benötigt. Diese Wohnbereiche werden zunehmend digital erschlossen, um die Erwartung der Gebäudenutzer an Behaglichkeit und Komfort zu erfüllen. Smart Homes werden zukünftige Anforderungen aus dem demographischen Wandel ebenso mitbeantworten können, wie die Themen Optimierung des Energiebedarfes und Energieerzeugung direkt vor Ort.

Was muss noch passieren, damit Smart Home zum Standard in Deutschland wird?
Werner Jager: Jedes Produkt oder jede Lösung muss dem Anwender Nutzen bringen - also etwa mehr Komfort. Damit smarte Technik künftig noch mehr genutzt wird, muss es innerhalb der Gebäudeautomation eine Standardisierung geben, und alle Einzelbauteile und Steuerungen müssen technologisch zukunftsfähig sein.

Video zu Wicona

Mehr Informationen

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

Schließen