Eva Brenner, TV-Star und Kolumnistin bei wohnglück.de
© privat

Wohnen | Listicle

DIY-Geschenkideen, die wenig kosten, aber viel Freude bringen

Eva Brenner

Level: Für Alle

Ihr seid noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken mit einer persönlichen Note? Dann wäre es doch das Beste, das Geschenk ohne großen Aufwand gleich selber zu machen! TV-Moderatorin und Wohnglück-Kolumnistin Eva Brenner hat dazu genau die passenden Tipps.

In der Vorweihnachtzeit sind die Einkaufsstraßen wieder voll mit Menschen, die gehetzt nach Weihnachtsgeschenken suchen. Warum macht man es sich nicht einfach zu Hause gemütlich und stellt einige Geschenke selber her?

Bei Geschenken finde ich ganz wichtig, dass es etwas ist, was ich mit der jeweiligen Person verbinde. Oder was den Beschenkten immer an mich erinnert. Persönliche, selbst gemachte Sachen sind dafür natürlich perfekt.

Hier eine kleine Auswahl von Geschenkideen, die meiner Meinung nach allen Beteiligten viel Freude bringen werden.

DIY-Geschenkideen: Persönliches

Ich finde, es gibt nichts Persönlicheres als Fotos, auf denen man gemeinsam mit der beschenkten Person zu sehen ist. Egal ob Valentinstag, Geburtstag oder Weihnachten: Fotogeschenke bringen immer ganz tolle Erinnerungen mit sich.

Fotomagnete

Glassteine, Magnete und Alleskleber – mehr braucht es nicht.

Fotos in Flaschen

Ein Schwarzweiß-Bild in einem Einmachglas, Öl dazu – fertig ist der Vintage-Look.

Fotos auf Holz

Decoupage nennt sich die Technik, bei der Bildmotive auf andere Untergründe gebracht werden.

DIY-Geschenkideen: Kulinarisches

Ich bin ein großer Salz-Liebhaber. Auch wenn es vielleicht nicht so gesund ist, brauche ich immer eine gewisse Würze – und jeder meiner Freunde stellt mir automatisch das Salz neben meinen Teller. Ich esse gern, ich koche gern und deshalb darf so ein Aromasalz bei meinen persönlichen Geschenkideen nicht fehlen.

Schöne Alternativen sind auch Aufstriche, Aromaöle oder Eingelegtes. Auf jeden Fall könnt ihr eurer Kreativität bei der Füllung und der Gestaltung des Etiketts freien Lauf lassen.

DIY-Geschenkideen: Praktisches

Tolle Geschenke sind auch die, die immer in Gebrauch sind. Und wenn sie dann noch selbst gemacht sind, denkt der Beschenkte fast täglich an euch.

Schlüsselanhänger

Ein paar Holzkugeln und Lederbänder helfen, Ordnung zu halten.

Ein Stück Leder und ein Cuttermesser – fertig ist der persönliche Schlüsselanhänger.

Geldbeutel

Jedes Mal, wenn ich diesen Geldbeutel in die Hand nehme, habe ich direkt eine Verbindung zu der Person, die ihn mir geschenkt hat. In fünf Minuten selbst gemacht, ganz ohne Nähen.

Handyhalter

Für alle großen Jungs: Aus dem T-Rex wird mit Hilfe eines Saugknopfes ganz fix ein origineller Handyhalter.

Tabletkissen

So lässt es sich richtig chillen. Wer ein wenig nähen kann, für den ist dieses Tabletkissen eine tolle DIY-Idee.

DIY-Geschenkideen: Wohnliches

Geschenke für das Haus oder die Wohnung – das ist nicht ganz einfach, schließlich ist das Zuhause eine sehr individuelle Angelegenheit. Tolle Ideen gibt es trotzdem.

Sitzhocker

Okay, hier darf ich mal ein wenig schummeln. Das ist keine "echte" DIY-Idee, aber ich finde diese Holzhocker total schön. Es gibt sie so zu kaufen, aber natürlich könnt ihr diese Idee auch adaptieren. Warum nicht selbst so einen Hocker gestalten ...?

Wandtafel

Ich mag Sinnsprüche. Hier wurden Baumscheiben einfach mit Tafellack versehen. Fertig ist die etwas andere Kreidetafel.

Windlichter aus Deko-Beton

Originelle Idee für Teelichte. Für Kinder sind es die Schalen von Dracheneiern ...

Messerbank aus Steinen

Klein, fein, persönlich. Ein paar Steine (aus dem Urlaub am Strand ...?) mit Acryllack bemalen – fertig ist die Messerbank.

Mobile an einem Ast

Die etwas andere Weihnachtsdeko lässt sich mit wenig Aufwand realisieren. Weniger Gedöns, mehr Nachhaltigkeit.

... und die richtige Verpackung

Klar, der Inhalt ist wichtig. Doch bei einem Geschenk kommt es meiner Meinung nach auch sehr auf die Verpackung an. Auch wenn die Vorweihnachtszeit stressig ist und der Verpackungsservice lockt – eine selbst gestaltete Verpackung zeigt noch einmal mehr die Nähe zum Beschenkten.

Kartoffeldruck

Das kennt ihr vielleicht noch aus der Grundschule. Eine uralte Deko-Methode – die immer noch ganz hervorragend funktioniert. Probiert es mit euren Kindern aus, sie werden es lieben.

Tüte aus (Paket-)Papier

Mit ein klein wenig Aufwand lässt sich aus Paket- und auch normalem Papier eine originelle Geschenktüte basteln.

Ein abschließender Hinweis: Falls euch diese Tipps gefallen haben und ihr weitere Ratgeber von mir rund um die Themen Bauen, Modernisieren und Wohnen lesen möchtet, schaut gerne auf folgender Seite vorbei:

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK