© Getty Images

Wohnen | Listicle

15 Tiny Houses, in denen ihr direkt überwintern wollt

Redaktion

Level: Für Alle

So wunderbar veträumt können Tiny Houses sein! Wir haben hier 15 winzige Traumhäuser, in denen auch ihr gern die kalte Jahreszeit (oder direkt alle Ewigkeit) verbringen würdet.

1. Ein Tiny House auf Stelzen

Wer weiß, was für Tiere nachts um dieses Häuschen schleichen, sodass es direkt auf Stelzen errichtet wurde? Wir würden es zu gern wissen! Stellt euch mal vor: Ein Tee in der Hand, eine Decke über die Beine und der wunderbare Blick in den Wald.

2. Tiny House Idylle in Reinform

Stellt euch das mal vor: Das Herbstlaub fällt leise zu Boden und macht Raum für Schnee, der sich auf der Fensterbank ablegt. Mitten im Szenario: ihr und eure liebsten Bücher. Oder wolltet ihr schon immer mal eins schreiben? Wenn nicht hier, dann vermutlich nirgends.

3. Tiny House trifft auf Baumhaus

Was bei dieser Konstellation zustande kommt, ist ein einziger Traum: ein Bett in den Baumwipfeln, wo das Rascheln der Blätter euch in die süßesten Träume begleitet.

4. Ein Tiny House im tiefsten Schnee

Der Wind pfeift, der Schnee setzt sich schwer auf den Ästen ab, es ist klirrend kalt, aber euch kann das egal sein. Ihr sitzt dick eingemummelt in diesem abgelegenen Tiny Traumhaus und starrt aus der großzügigen Fensterfront in die weite, weiße Welt. Das Beste: Dieses Häuschen könnt ihr, ebenso wie viele andere Tiny Houses, bei AirBnb mieten!

5. Tiny House á la Hänsel und Gretel

Dieses bezaubernde Häuschen könnte genauso gut aus Lebkuchen sein – ob das wohl vor der klirrenden Kälte schützen würde? Wir wissen es nicht, aber mümmelt euch ja dick ein, werft den Ofen an und genießt die märchenhafte Stille.

6. Eine Hängebrücke ins Tiny House Winterquartier

Und noch ein Häuschen hoch in den Baumkronen. Gerade noch ist es in die Farben des Herbst gekleidet, doch schon bald wird der Winter seine kalten Hände danach ausstrecken. Vielleicht ist der Weg über die Hängebrücken dann auch zu gefährlich? Aber was macht das schon: Wenn wir uns hier eingenistet haben, gehen wir eh nirgends hin.

7. Ein Tiny House mit allen Annehmlichkeiten

Mehr Whirlpools braucht das Land: Wenn es euch drinnen zu eng und draußen zu kalt wird, könnt ihr euch in den warmen Blubberblasen aufweichen und euch drinnen an der Fensterfront von den Umständen erholen.

8. Tiny House im Schnee: Wo niemand stört

Platz für eure ganz großen Träume hat wohl kein Tiny House. Es sei denn euer größter Traum ist es, in unberührter Natur, fernab von allem ein Nickerchen zu halten, erst auf bunte Blätter und dann auf den Schnee zu starren und zu warten, bis der Bach gefriert und wieder taut. Dann hat dieses Häuschen hier alles, wonach euch gelüstet.

9. Tiny House: Ein Wintertraum im Wald

Egal welche Jahreszeit, hier könnten wir sie wohl alle verbringen. Dieses zweistöckige, kleine Häufchen Haus steht wunderbar platziert mitten im Wald und bietet neben einer überraschend großen Veranda sicherlich herrlich frische und klirrend kalte Luft, vor der wir uns drinnen mit einer Wärmflasche verstecken.

10. Tiny House: So einfach geht Glück

Viel Luxus erwartet euch auch hier sicherlich nicht. Und doch... wie neidisch seid ihr auf einer Skala von 1 bis 10, wenn ihr seht wie wunderbar die Dame auf dem Foto ihre Lebenszeit verbringt?

11. Ein Tiny House für Eigenbrötler

Ok, für dieses Tiny House müsst ihr andere Menschen gerade richtig satt haben. Macht aber nichts, ist ja kein Verbrechen. Zieht euch einfach in dieses Häuschen zurück und hofft, dass niemand ein Boot hat, um zu euch zu kommen oder dass der See direkt einfriert.

12. Ein Tiny House für den Serien-Marathon

Aufrecht stehen könnt ihr zwar nur an wenigen Stellen in diesem Häuschen. Doch wer will das schon, wenn das Bett so kuschelig und das Licht so traumhaft ist? Wir jedenfalls hätten nichts dagegen, dieses Bett nur für das Nötigste zu verlassen.

13. Eine Wendeltreppe ins Tiny House Idyll

Noch ein Modell aus der Reihe "Bitte nicht stören!". Auf dem Weg zu diesem Tiny House packt ihr besser den Kompass ein. Verirren sollte sich in dieser winterlichen Einöde wirklich niemand. Aber herrlich zu wissen, dass euch nie jemand finden wird: weder die nervige Verwandtschaft, noch der Chef.

14. Tiny House Winterpoesie

Stellt euch den Moment auf, in dem ihr morgens aufwacht. Die Wintersonne strahlt durchs Fenster, und durch die wärmende Glasfront vor eurem Bett blickt ihr in nichts außer Natur. Und wenn es doch frischer ist als gedacht, steht schon das Holz für den Kamin bereit.

15. Das kleinste Weihnachten im Tiny House

Wie gemütlich muss Heiligabend in diesem kleinen Weihnachtsparadies sein? Es sieht aus, als würden jeden Augenblick kleine Wichtel Geschenke vorbeibringen oder der Weihnachtsmann seinen Rentieren eine kurze Verschnaufpause vor eurer Haustür gönnen.

Tiny House: Es muss nicht beim Träumen bleiben

Na, habt ihr jetzt auch ganz viel Lust bekommen, eine kleine Menge an Sachen zu packen und ein paar Tage in einem Tiny Traumhaus zu verbringen? Wir haben ein paar Ideen, wo ihr probeweise in einem Tiny House übernachten könnt. Und wenn ihr in eurer Fantasie schon viel weiter seid, haben wir einen Überblick über alle Tiny-House-Dörfer in Deutschland inklusive interaktiver Karte erstellt.

Lies noch mehr…

Wir verwenden Cookies, um die Website optimal zu gestalten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie grundsätzlich der Verwendung von Cookies zu (Websitefunktionalitäten, anonymisiertes Nutzerverhalten, usw). Sofern Sie zustimmen, teilen wir zudem Informationen anonymisiert mit Werbepartnern. Siehe Datenschutzhinweise.

OK